Presseveröffentlichungen

Update zur Umsetzung des 360°-Beratungsprozesses im DSGV-Projekt Private Banking 2.0.

In den letzten Wochen erreichten uns vermehrt Fragen zur Umsetzung des 360°-Beratungs-prozesses, einem der wesentlichen Projektschwerpunkte im DSGV-Projekt Private Banking 2.0. Dazu informieren wir Sie über die zwischen der Finanz Informatik (FI), inasys und dem Weseler Rechenzentrum (WRZ) getroffenen Abstimmungen:

Die zwischenzeitlichen Irritationen sind unter den Projektbeteiligten inasys, WRZ und FI geklärt. Der eingeschlagene Weg sowie die laufende Kooperation zwischen inasys und dem WRZ zu allen geplanten Leistungsfeldern Private Banking wird fortgesetzt. Die FI unterstützt diesen Prozess, der von dem gemeinsamen Ziel getragen ist, die früheren Zusagen der Beteiligten gegenüber den Sparkassen und den Verbänden einzuhalten.

I mehr lesen

Maßstäbe gesetzt

FI-Magazin 01/2023 vom April 2023

Wenn es um die Vermögensverwaltung nach Nachhaltigkeitskriterien geht, wollen es die Kunden der Baden-Württemberg Bank (BW-Bank) ganz genau wissen. Sie erwarten von ihrer Bank ein dezidiertes Reporting zu ökonomischen, ökologischen und soziokulturellen Kriterien der nachhaltigen Anlagestrategie. Die Bank liefert: Sie weist Entwicklungen sowie Kontroversen aus und belegt, dass Kunden nicht in umstrittenen Geschäftsfeldern oder im Widerspruch zu internationalen Normen investiert sind.
 
I mehr lesen

Kurs gehalten

FI-Magazin 4/2022 vom Dezember 2022

Das Boot war gebaut, der Kompass genordet, die Segel gesetzt und die ersten Etappen schon erreicht, als Mitte Juni eine im Vorhaben “Private Banking Plus” mitreisende Firma verkündete, das Sparkassen-Boot zu verlassen. Für die weiteren Crew-Mitglieder DSGV, FI und inasys bedeutete dies, innerhalb kürzester Zeit Lösungen zu finden, mit denen die Private Banking-Beratung der Zukunft gestaltet werden kann. Die gute Nachricht: Der Kurs wird gehalten, an der Realisierung von “Private Banking Plus” wird intensiv gearbeitet.
 
I mehr lesen

Digitaler Quantensprung

FI-Magazin 03/2022 vom September 2022

Transparente Vermögensverwaltung mit inasys – Viele vermögende Kundinnen und Kunden möchten ihre Vermögenswerte tagesaktuell einsehen können. Daher hat die Sparkasse KölnBonn ein digitales Kunden-Frontend eingeführt. Sie erhält viel Lob – von Kunden und von Beratenden, die ihre Kunden damit fachkundig betreuen können.
 
I mehr lesen

Der Tacho fürs Depot

FI-Magazin 02/2022 vom Juni 2022

Mit der neuen Lösung WPControlling schafft inasys einen Mehrwert für die Beratung
»Fast 50 Prozent unserer im Rahmen einer Kampagne geführten Wertpapierberatungsgespräche führten zum Produktabschluss«, resümieren die Vertriebsverantwortlichen einer Pilot-Sparkasse den Einsatz der neuen Lösung WPControlling von inasys.
 
I mehr lesen

inasys: Navi für die Customer Journey

FI-Magazin 01/2022 vom April 2022

inasys: Navi für die Customer Journey
Die Beratung vermögender Privatkunden im Private Banking gehört zu den wirtschaftlich attraktiven Geschäftsfeldern von Sparkassen.
 
I mehr lesen

Transparente Nachhaltigkeit

IT-Magazin, Ausgabe 3/2021

Seit März sind europäische Finanzmarktteilnehmer und Finanzberater durch die »Verordnung EU 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor« gefordert, in ihren veröffentlichten Produktinformationen Nachhaltigkeitsthemen in spezifischer Weise aufzunehmen. inasys bietet ihren Kunden eine Lösung, die für Transparenz sorgt.

 

Erlebnis Private Banking

Erlebnis Private Banking
IT-Magazin, Ausgabe 1/2021

Sie ist flexibel, intuitiv, abschlussorientiert und sorgt für einen rechtssicheren Beratungsprozess: Die neue Software »inasys VermögensOptimierung 360« unterstützt Private-Banking-Berater bei einer besseren Performance.

 

Zeit zum Handeln

Zeit zum Handeln
IT-Magazin, Ausgabe 04/2020

Am 10. März tritt die „Verordnung EU 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor“ (ESG) in Kraft. Zum anderen wird die 6. Novelle der Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) wohl im Lauf des ersten Quartals zu Präzisierungen der Verwaltungsanweisungen führen.

Schneller und komfortabler

Schneller und komfortabler
SparkassenZeitung online

Die Hamburger Sparkasse nutzt für ihren Private-Banking-Beratungsprozess die inasys VermögensAnalyse.

Für Presseanfragen steht Ihnen Astrid Neumahr unter marketing@inasys.de sehr gern zur Verfügung.